Sie sind hier: Aktuelles » JRKler packen wieder kräftig mit an

JRKler packen wieder kräftig mit an

Gruppenfoto JRK

Wie in den vergangenen Jahren organisierte der DRK Ortsverein Aichhalden-Rötenberg eine Lebensmittelspende für den Tafelladen Rottweil. Der DRK Tafelladen ist ein Lebensmittelgeschäft für Bedürftige deren Einkommen eine bestimmte Grenze unterschreitet. Verkauft werden qualitativ einwandfreie Waren, die von Lebensmittelmärkten oder Herstellern gespendet werden, wenn sie dort im Wirtschaftsprozess nicht mehr verwendet werden können. Von zahlreichen Firmen aus Rottweil und Umgebung erhält der Tafelladen seine Spenden. Besonders zur Weihnachtszeit kommt es vor allem bei langhaltbaren Lebensmitteln zu Engpässen. Mit einer Spende, welche unter anderem aus den Erlösen der Bewirtung am Dorffest und Nikolausbasar finanziert wurde, unterstütz der DRK Ortverein Aichhalden-Rötenberg den Tafelladen, um allen Bedürftigen eine schöne Weihnachtszeit bescheren zu können. Den Einkauf und die Übergabe der Spende erfolgte durch die Jugendrotkreuzler des Ortsvereins. Insgesamt 7 Kinder übergaben die Spende, welche größtenteils aus knapp 500kg haltbaren Lebensmitteln, wie z.B. Nudeln, Reis und Öl, aber auch Drogerieartikel bestand. Im Anschluss wurden die Kinder und Jugendlichen von Frau Rehberger durch den Tafelladen geführt und bekamen dabei das System der Tafeln in Deutschland erklärt. Frau Rehberger sorgt mit ihrem 30-köpfigen Team für einen reibungslosen Ablauf der Rottweiler Tafel an den vier Öffnungstagen in der Woche.

31. Dezember 2019 20:46 Uhr. Alter: 224 Tage